PDF Download

Informationen zum Thema Stressreduktion auf einen Blick als PDF herunterladen.

Download Button

 

Stressreduktion und Erhöhung der Stresstoleranz

Floater stimmen einmütig darin überein, dass das Floatarium eines der effizientesten Mittel unserer Zeit ist, um  Stress abzubauen. So nutzt beispielsweise das Australian Institute of Sport Floatarien  seit Jahren erfolgreich in den Bereichen Stressmanagement. Wissenschaftliche Studien belegen die stark anhaltende Wirkung der Tiefenentspannung durch beschleunigten Abbau von ACTH, Adrenalin, Noradrenalin und Cortisol.

  • Im entspannten Zustand im Tank ist ein angstvolles Erleben innerer Gegebenheiten nahezu ausgeschlossen, da sich – wie aus der Verhaltenstherapie bekannt – Angst und Entspannung gegenseitig ausschließen. So nutzen beispielsweise Zahnkliniken den Floatingtank für Menschen mit Ängsten vor der Zahnbehandlung. 
  • Durch die tiefe Entspannung des Tanks sowie den Reizentzug ist ein freies, offenes und ungestörtes Wahrnehmen und Erleben innerer, psychischer Gegebenheiten sehr erleichtert. Zusammenhänge, zu deren Einsicht man im Alltag wesentlich länger brauchen würde, können im Tank in kürzester Zeit erfasst, verarbeitet und verändert werden. 
  • Die Beeinflussung mentaler Prozesse ist im Zustand der Tiefenentspannung und innerer und äußerer Ruhe viel einfacher, leichter und nachhaltiger als im Alltagszustand ohne Tank, damit ist der Floatingtank ein ideales Instrument für alle Arten von Mentaltrainings. Die erlebte Ruhe wird konserviert, so dass bei regelmäßiger Anwendung das Floaten die Stresstoleranz erhöhen kann.