Modernisierung & Marktentwicklung

Kommerzielle Tankzentren existieren in den Vereinigten Staaten seit Ende der 1970er Jahre und ihre Zahl stieg innerhalb der urbanen Zentren der Ost- und Westküste konstant an. Die Technologie konnte sich jedoch nicht wie z.B. Fitnessstudios auf einem breiten Massenmarkt durchsetzen und war lange Teil einer esoterischen Subkultur. Von den USA aus kamen Floating-Tanks dann ungefähr Mitte der 1980er Jahre zunächst nach Großbritannien, Australien und die Niederlande. Seit Ende der 1990er Jahre entstehen weitere neue kommerzielle Studios in allen Ländern Europas und auch Asiens. Die Technologie wird vermehrt von Hotels genutzt und ihre Präsenz in den Medien nimmt stark zu.

Marktentwicklung

Weltweite Marktentwicklung Floating-Studios

2014 existieren Floating-Studios in Deutschland mittlerweile in beinahe jeder größeren Stadt und es entstehen weiterhin neue. Ebenso die Anzahl der Floating-Studios weltweit nimmt stetig zu.  Auch auf Seiten der Hersteller von Floating-Anlagen hat sich der Markt in den letzten Jahren stark erweitert. Auf dem internationalen Markt haben sich die meisten Hersteller in Europa etabliert.